Augenblick mal/twitter

bbs – Teilhabe ermöglichen

#bbs oder Teilhabe ermöglichen

zu jedem Bild gehörrt eine #Bildbeschreibung/Alternativtext; denn das ist Inklusion. auch sehbeeinträchtigte Menschen möchten wissen, was sehende User mittels Bild erfahren. auch Sie wollen teilhaben!

Mitmach““-#Bildbeschreibungen

für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen auf Twitter.

@MeinAugenlicht bietet auf Twitter einen #

Bildbeschreibungs-Service.

Hier können mit #nobibesch Anfragen für eine Bildbeschreibung gestellt werden.
Matthias alias IVIisterX aus dem BBS – Team liefert dann seine altbekannten bewährten und praxiserprobten Bildbeschreibungen für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen .

Fehlt euch in einem Tweet eine bildbeschreibung dann schreibt dies unter den entsprechenden Tweet Bittet die Autor*Innen  darum eine nachträgliche Bildbeschreibung mit StellvertreterBild zu machen, oder noch besser den Tweet neu zu verfassen. Dann mit Bildbeschreibung.

Der BBS – Bildbeschreibung – Service dient dazu, Barrieren abzubauen. Er dient dazu sehbeeinträchtigten Menschen eine nachträgliche Bildbeschreibung zu geben.

schwarze Linie

Die nachträgliche Bildbeschreibung

sollte als Antworttweet verfasst werden.

am besten vom tweet-Verpasser.

Dadurch bleibt der Ursprungstweet angeheftet

Macht man in Ausnahmefällen eine nachträgliche Bildbeschreibung unter einem fremden Tweet, so sollte man auch hier mit einem StellvertreterBild arbeiten. Und an den Anfang des Antworttweets

ein #bibesch zur Erkennung und zum Auffinden setzen.

thema Retweet:

einen Tweet mit Bild ohne Bildbeschreibung sollte man am besten gar nicht retweeten. Sondern dazu auffordern einen neuen Tweet mit Bildbeschreibung zu erstellen. kein Retweet ohne Bildbeschreibunggelbe Linie

alles klar?

also: auf geht es – lasst uns #Teilhabe verwirklichen!

schwarze Linie

schwarze Linietext Ende

j