twitter

Tutorial Teil 5 „Apple“. Aus der Reihe: Welche Möglichkeiten habe ich als Sehender eine #BiBesch für mich sichtbar zu machen.

Update 04.10.2020: Nach einer twitterseitigen Änderung ist der Simple Text Reader nicht mehr in der Lage Tweets zu laden. Nach unserem Kenntnisstand bleiben aktuell nur die QuellText-Erweiterung für Safari und der Online Client EasyChirp um Bildbeschreibungen unter iOS sichtbar zu machen. Bei Fragen zur Vorgehensweise erreicht ihr uns gerne per Direktnachricht über unseren Twitter-Account.

Update 30.05.2020: Die Situation hat sich geringfügig verbessert. Die kostenpflichtige Quelltext-Erweiterung für Safari und der kostenlose Simple Text Reader bieten nun eine Möglichkeit Bildbeschreibungen sichtbar zu machen. Beide Wege bedürfen aber einiger Handarbeit. Bei Interesse wendet euch einfach per Direktnachricht an uns. Dort können wir dann gemeinsam die Vorgehensweise besprechen.

Twitter bietet für Sehende nach wie vor keine Möglichkeit, eine vorhandene Bildbeschreibung sichtbar zu machen. Hier hilft nur ein Workaround.

In diesem Teil unserer Tutorialreihe kommen wir nun zu den Möglichkeiten als Sehender mit einem Apple-Endgerät eine Bildbeschreibung für sich sichtbar zu machen.

Und kaum begonnen, sind wir auch schon fast wieder am Ende. Denn ganz schnell macht sich große Ernüchterung breit. Zum einen ist es nach unserem Kenntnisstand nur mit sehr großem Aufwand möglich den Quelltext auszulesen und zum anderen lassen sich im Firefox Browser bis dato keine Erweiterungen installieren.

Somit bleibt unserer Meinung nach für den Apple Nutzer nur die Möglichkeit sich die Bildbeschreibungen mit dem Web Client EasyChirp anzeigen zu lassen. Die liebe Christiane, @BrauchC, war so nett und hat dies für uns getestet. Sie konnte problemlos sowohl mit Safari als auch dem quelloffenen Browser Brave die Bildbeschreibungen mit EasyChirp auf ihren Apple-Endgeräten sichtbar machen.

Näheres zum Umgang mit dem kostenlosen Web Client EasyChirp haben wir bereits in Teil 2 unserer Tutorialreihe ausgeführt. Hier findet ihr den Link:

Teil 2 „EasyChirp“

Ein Web Client zur Anzeige der Bildbeschreibungen auf Apple-Endgeräten. Sehr dürftig. Und es gibt wirklich keine weiteren Alternativen? Also wir kennen keine weitere. Aber vielleicht ihr!?

Wir möchten euch daher dazu aufrufen, mitzuhelfen: wer von euch kennt eine Möglichkeit komfortabel den Quelltext einer Webseite aufzurufen? Wer kennt eventuell sogar einen Client, der die Fähigkeit besitzt Bildbeschreibungen anzuzeigen? Oder wer hat womöglich eine ganz andere Idee, um Bildbeschreibungen sichtbar zu machen?

Wir freuen uns über jedwede Anregung. Bitte setzt euch mit uns auf Twitter in Verbindung:

@MeinAugenlicht

text ende

schwarze Linie

md

Schlagwörter: . Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.