Augenblick mal

WeltBrailleTag

#WeltBrailleTag

…diese kleinen Punkte, die den Menschen mit Sehbeeinträchtigung Wörter zugänglich machen, sind eine wunderbare Sache. Sie sind hilfreich und brauchbar

ABER

eines können diese Punkte nicht…

sie können keine Bilder beschreiben.

Hierzu braucht es die Fähigkeit der Menschen.

Um Teilhabe zu ermöglichen, ist es wichtig und wertvoll, Bilder kurz zu beschreiben, sofern es die technischen Voraussetzungen dazu gibt.

Denn auf diese Weise können auch sehbeeinträchtigte Menschen Inhalte eines Bildes erkennen.

Auch Text, der in Bildform dargestellt ist, bedarf einer Erklärung in Schriftform. Die Screenreader, die Schrift hörbar machen oder auch über eine Braillezeile lesbar machen, können ein Bild nicht selbstständig erkennen oder gar beschreiben.

Nutzen wir also den heutigen WeltBrailleTag dazu,ein Bewusstsein zu erschaffen, dass eine Bildbeschreibung unnötige Barrieren beseitigt und somit Teilhabe ermöglicht!

Der WeltBrailleTag ist immer auch ein WeltBildbeschreibungsTag… wenn wir ihn gemeinsam dazu machen..

Leih mir einen AugenBlick und erzähle mir, was du siehst!

Man sieht die Aufnahme eines Auges

text Ende
schwarze Linie