Augenblick mal

Der Kampf mit WordPress

…ja liebe Leserschaft, die ihr den Blog abonniert habt, ab und an erscheinen bei euch Artikel, die ohne weiteren Sinn erscheinen. Und doch haben sie ihren ganz speziellen Sinn: wir sind am experimentieren mit WordPress; mit diesem Programm, das nur sehr schwer barrierefrei zu bedienen ist.

Manchmal gibt es Verbesserungen, ja, es gab Zeiten, da ging überhaupt nichts… Es gab Zeiten da lief es einigermaßen und dann kommt wieder so ein Update, dass neben einigen guten Verbesserungen auch wieder dicke Bugs mitliefert.

Da gilt es dann, zu experimentieren. Wir wundern uns, probieren, wundern uns weiter, experimentieren, sind gefrustet, jubeln, und das nächste Mal, beim nächsten Ansatz… Stellt sich wieder alles ganz anders dar.

nun, wir sind natürlich auch mit unterschiedlichen Geräten zu Gange* Das würde ja nun nichts schaden, wenn bei allen Geräten alles ordentlich funktionieren würde… So, wie es sein sollte.

unsere Ansprüche zu hoch? Nein, wir wollen, dass gerade in Sachen #Barrierefreiheit aufgemerkt wird, verbessert wird, möglich gemacht wird.

So zählen wir auf eure Nachsicht. Herzlichen Dank. Und nicht vergessen:

gemeinsam sind wir stark!

text Endeschwarze Linie