twitter

DIY: Eine optimierte Zeitleiste ohne nervige Werbung

Ihr würdet auf Twitter gerne Zeit sparen, Tweets einfacher lesen oder einfach genauer hinlesen können und wünscht euch daher eine Zeitleiste…

…ohne Antworten, Retweets und Werbung.

…von allen, denen ihr folgt.

…oder von einem bestimmten Account.

…oder einer Kombination aller Möglichkeiten.

Dann versucht es doch einfach mal mit den unten aufgeführten Suchbefehlen.

Ihr müsst diese nur in die Twittereigene Suche eingeben und danach auf den Reiter „Neueste“ umschalten.

gelbe Linie

Suchbefehl:

filter:follows -filter:replies

Erklärung:

Eine Zeitleiste aller Tweets derer, denen man folgt inkusive der eigenen Tweets

rote Linie

gelbe Linie

Suchbefehl:

filter:follows -filter:replies include:nativeretweets

Erklärung:

Die obige Zeitleiste ergänzt um die Retweets, derer denen man folgt und der eigenen

rote Linie

gelbe Linie

Suchbefehl:

filter:follows include:nativeretweets

Erklärung:

Die obige Zeitleiste zusätzlich ergänzt um die entsprechenden Antworten.

rote Linie

gelbe Linie

Suchbefehl:

filter:follows @NutzerName

Erklärung:

Durch das Einfügen eines Twitter NutzerNamens hinter filter:follows erzeugt man eine Zeitleiste des angegebenen Nutzers inklusive aller Erwähnungen des Nutzers in anderen Tweets. Die Zusatzbefehle zum Ein- und Ausblenden von Antworten und Retweets wirken hierbei wie schon zuvor beschrieben.

rote Linie

Viel Spass beim Experimentieren!

text Ende

schwarze Linie

/md

Letzte Funktions-Überprüfung: 30.05.2020